Sprecher:in der Geschäftsführung (w/m/d)

613
Berlin
  • Infrastruktur, Ver- und Entsorgung

Unser Mandant ist die Berlin Recycling GmbH, ein agiles, mittelständisches und sehr erfolgreiches Tochterunternehmen des größten kommunalen Entsorgers in Deutschland. Als Teil der BSR-Gruppe versteht sich Berlin Recycling als Trendsetter für Entsorgung und mutiger Impulsgeber für modernes städtisches Recycling in der Metropolregion Berlin Brandenburg. Mehr als 400 Mitarbeitende erbringen kundenspezifische, ökologisch nachhaltige Serviceleistungen im Bereich der Entsorgung und Aufbereitung von Wertstoffen. Berlin Recycling ist Marktführer in der privatwirtschaftlichen, haushaltsnahen Sammlung von PPK und Glas, weitere Schwerpunkte liegen in der Durchführung von Containerleistungen sowie im Betrieb von Sortier- und Verwertungsanlagen (Papier, Dachpappe etc.). Das Unternehmen bedient mit einer modernen Fahrzeugflotte Kundengruppen im Bereich private Haushalte, Wohnungswirtschaft und Gewerbe flächendeckend in der Metropolregion. Es ist das einzige private tarifgebundene Abfallunternehmen in Berlin, mehrfacher Top Job Arbeitgeber mit kurzen Entscheidungswegen, einem starken „Wir-Gefühl“ und Exzellenzanspruch. Ausgeprägte Kunden-, Innovations- und Qualitätsorientierung führen zu einer hohen regionalen Markenbekanntheit und Wertschätzung. Im strategischen Fokus stehen die Themenfelder: Kundenorientierung, Markterweiterung, Digitalisierung, Personalentwicklung. Im Zuge einer Nachfolgeregelung ist folgende Schlüsselposition zeitnah zu besetzen:

Sprecher:in der Geschäftsführung (w/m/d)

– Finanzen, Strategie, Unternehmensentwicklung, Anlagen, Beteiligungen, Stoffstrom, Entsorgungswirtschaft, Logistik, Green Economy –

Was Sie erwartet:

  • Sie verantworten die Geschäftsführungsressorts Finanzen und Unternehmensentwicklung der Berlin Recycling und agieren zugleich als Sprecher:in der Geschäftsführung. Sie berichten direkt an die Vorstandsvorsitzende der BSR-Gruppe.
  • Ihnen obliegt die unternehmerische Führung, kaufmännische Verantwortung und ergebnisorientierte (KPI-) Steuerung des Unternehmens. Sie führen die Abteilungen Kaufmännische Dienste (Finanzen, Controlling, Einkauf), Vertrieb (inklusive Marketing, Vertriebsentwicklung und Außendienst) Stoffstrom- und Systemgeschäft, Anlagen und Beteiligungen sowie die Stäbe Unternehmensentwicklung, Projekte und Recht.
  • Zusammen mit dem Geschäftsführungskollegen Operations und dem Führungsteam der Berlin Recycling sorgen Sie für die Fortführung der zukunftsgerichteten Unternehmensentwicklung. Konsequent verstärken Sie weiter den Wertbeitrag (ökonomisch, ökologisch, sozial) der Gesellschaft.
  • Sie managen in kollegialer Verantwortung das bestehende Wertstoff- und Sonderabfallgeschäft. Dazu treiben Sie erfolgreich (digitale) Projekt- und Strategieumsetzungen und die stetige Optimierung von Prozessen und Strukturen in Vorbildfunktion voran.
  • Sie sind Teil des Strategieteams der BSR-Gruppe! Je nach Qualifikation übernehmen Sie weitergehende Verantwortung innerhalb der Gruppe für eine übergreifende Gruppenstrategie.
  • Sie führen souverän und motivierend, entwickeln heterogene Teams durch Zielvereinbarungen, Coaching und Feedback – auch in Change-Prozessen, kommunizieren Adressaten- und Personen-gerecht
  • Regelmäßiges Reporting und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gegenüber der Gesellschafterin bzw. entscheidungsrelevanten Gremien über Tätigkeiten und Entwicklungen im Unternehmen werden vorausgesetzt.
  • Sie verstetigen die vertrauensvollen und langfristigen Kund:innenbeziehungen, betreiben aktives Stakeholder- und Schnittstellenmanagement (innerhalb und außerhalb der Konzernorganisation), Beziehungs- und Netzwerkpflege in der Branche, zur Politik, zur Öffentlichkeit, zu Medien und relevanten Organisationen. Sie erweitern und pflegen die aktiven Geschäftsbeziehungen zu Geschäftspartner/innen und Zielkontakten, repräsentieren das Unternehmen auf allen hierarchischen Ebenen nach innen und nach außen.

 

Was Sie mitbringen:

  • Sie sind eine integrative, ausgleichend diplomatische, reife Führungspersönlichkeit mit hoher Innovationskraft, strategischer Stärke und ausgeprägter Umsetzungsorientierung
  • Sie agieren besonnen, zugewandt, empathisch, mit einem guten Gespür für menschliche Belange. Sie treten seriös, souverän, fachlich und menschlich überzeugend auf allen Plattformen auf, sind kontakt- und kommunikationsstark, netzwerkerfahren. Sie sind eine respektierte und allseits geschätzte Persönlichkeit, die ihr Unternehmen angemessen repräsentiert. Ihre Kommunikation ist klar, verbindlich, effektiv
  • Sie agieren ziel- und lösungsorientiert in der Arbeitsweise mit diplomatischem Durchsetzungsvermögen und einer konsequenten Nachhaltigkeit
  • Sie sind konzeptionell-strategisch kompetent, haben ein ausgeprägtes digital-technisches Denken. Sie agieren entscheidungs- und gestaltungsfreudig, besitzen eine hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung, sind service- und wirtschaftlichkeitsorientiert
  • Sie setzen sich für kooperative Zusammenarbeit und ein kollegiales Miteinander ein, leben und fördern dies, sorgen für die Identifikation mit dem Unternehmen
  • Sie besitzen einen relevanten erfolgreichen akademischen Abschluss (z.B. BWL, Wirtschaftsingenieurwesen etc.)
  • Sie bringen eine einschlägige profunde Berufs- und Managementerfahrung in der kaufmännischen / vertrieblichen / strategischen Steuerung von Organisationseinheiten mit, in Verbindung mit ausgeprägten Leadership-Kompetenzen und tiefergehenden Marktkenntnissen der Entsorgungswirtschaft. Diese haben Sie erworben in wettbewerbsintensiven Unternehmen des mittelständischen Infrastruktursektors (Facility Management, Mobility, Wohnungswirtschaft, Ressourcenwirtschaft, Logistik etc.)
  • Sie nutzen KPIs zur Organisationssteuerung und Prozessoptimierung, besitzen Methodenkompetenz und Projektmanagement-Erfahrung. Sie verfügen über ein strategisches Mindset mit nachweislicher Change-Management-Expertise, sind erfahren in der Digitalisierung von Prozessen und Produkten
  • Business Development, im B2C- und/oder B2B-Segment, ist eine ihrer Kernkompetenzen. Kenntnisse des Berliner Marktes sind vorteilhaft
  • Gute Anwendungskenntnisse in einem gängigen ERP-System und der versierte Umgang mit MS-Office sind für Sie selbstverständlich ebenso wie verhandlungssichere Deutschkenntnisse.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Sie sind aktive/r Gestalter/in in der wichtigsten Tochtergesellschaft der BSR-Gruppe, die in einer Vorreiterrolle Kreislaufwirtschaft im Sinne des Green Deal für die Branche voranbringt.
  • Sie hinterlassen Ihren persönlichen Footprint in einem gesunden, sinnstiftenden, kontinuierlich wachsenden Unternehmen mit starker ökologischer Orientierung und einer hohen Wertschätzung für Mitarbeitende.
  • Sie haben die Chance, auf dem Weg zu einem exzellenten Recyclingunternehmen die Lebensqualität für alle Berliner:innen an entscheidender Stelle mitzuprägen und durch kurze Entscheidungsweg schnell wirksam zu werden.

 

Wenn Sie diese attraktive Führungsaufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, aktueller CV, Zeugnisse und Nachweise) – wir bürgen für absolute Diskretion – ausschließlich per E-Mail bis zum 30. Oktober 2022 an , Selaestus Personal Management GmbH, Frau Dr. Regina Ruppert, Geschäftsführerin, Kurfürstendamm 105, 10711 Berlin. Erste telefonische Anfragen beantwortet Ihnen gern Frau Schimpf unter der Rufnummer 030 – 30104530.

Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidat:innen-Gespräche finden im Oktober / November 2022 statt, die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen sind für November / Dezember 2022 geplant.

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 30.10.2022!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.