Kaufmännisches Vorstandsmitglied (w/m/d)

609
Berlin
  • Bau und Immobilien

Unser Mandant ist in Deutschland eines der bedeutendsten mittelständischen Unternehmen im Bereich der Gestaltung, Errichtung und Pflege von Grünanlagen aller Art. Die kerngesunde, kontinuierlich wachsende Unternehmensgruppe beteiligt ihre Mitarbeitenden am Erfolg, beschäftigt rund 250 an mehreren Standorten in Nord- und Ostdeutschland, erzielt einen jährlichen Umsatz in zweistelliger Millionenhöhe. Zu ihrem Kundenkreis zählen primär öffentliche, auch gewerbliche und industrielle Auftraggeber. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen möchte seinen nachhaltigen Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen. Im Zuge der strategischen Unternehmensentwicklung (Recruiting, Digitalisierung etc.) wird daher eine neue Vorstandsposition eingerichtet, die als breit aufgestellte kaufmännische Schlüsselposition qualifiziert und nachhaltig ab März 2023 zu besetzen sein wird:

Kaufmännisches Vorstandsmitglied (w/m/d), Berlin

Vorrangiges Ziel des Kaufmännischen Allrounders (w/m/d) wird es sein, Strukturen, Organisation und Prozesse weiter zu professionalisieren, diese schlanker, flexibler, produktiver und digitaler zu gestalten entsprechend den strategischen Unternehmensherausforderungen.

Was Sie erwartet:

  • Unternehmerische Mitverantwortung, strategische, operative und ergebnisorientierte Steuerung des kaufmännischen Geschäftsbereichs (mit klar definierten KPIs) gemeinsam mit dem technischen Vorstandsmitglied. Es besteht eine direkte Berichtslinie zum Aufsichtsrat
  • Verantwortung für die Ressorts: HR & Organisation (mit Recht und Compliance), Finanzen, Accounting & Controlling (mit Risikomanagement), IT – Digitalisierung (zentrales Datenmanagement, Arbeitszeiterfassung etc.), Immobilien (Verwaltung und Finanzierung), Business Development (einschließlich Unternehmensstrategie) sowie Öffentlichkeitsarbeit (inklusive Social Media)
  • Auf- und Ausbau eines für die Unternehmensentwicklung geeigneten strukturellen und personellen Unterbaus sowie Entwicklung und Implementierung passender digitalisierter Abläufe und Prozesse
  • Als Folge des aktuellen und zukünftigen Optimierungs- und Weiterentwicklungsbedarfs werden Personal-, Organisations-, Prozessentwicklung sowie Kulturwandel ein umfangreicher Bestandteil der Leitungsaufgabe sein
  • Aktives Stakeholdermanagement sowie Schnittstellenmanagement mit den Niederlassungen, Beziehungs- und Netzwerkpflege in der Branche, Gremienmanagement
  • Change-Management und das Führen in kultureller Vorbildfunktion (Empowerment, Delegation) sind ein wesentlicher Bestandteil der Leitungsaufgabe, um den Weg zum Ausbau von Effizienz, Flexibilität und Partizipation weiter fortzusetzen.

 

Was Sie mitbringen: 

  • Sie sind eine integrative, bodenständige, entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit stark ausgeprägtem Gestaltungswillen, die die Unternehmensziele systematisch und nachhaltig mit entwickelt, verfolgt und umsetzt
  • Sie besitzen eine hohe Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeitsorientierung. Sie treten kompetent, authentisch, verhandlungs- und präsentationssicher auf allen Hierarchieebenen nach innen und nach außen auf
  • Ihre Kommunikation ist klar, verbindlich, effektiv. Kooperative Zusammenarbeit und kollegiales Miteinander im Unternehmen leben und fördern Sie. Sie motivieren und entwickeln die Potentiale der Mitarbeitenden, begeistern mit Empathie Menschen für gemeinsame Ziele und fördern die Identifikation mit dem Unternehmen
  • Sie verfügen über nachweisbare Veränderungsexpertise unter Nutzung der Digitalisierung, agieren eigeninitiativ, selbständig, offen, transparent
  • Sie gestalten kompetent, sind auch strategisch-konzeptionell stark, haben ein generalistisches Managementverständnis
  • Sie besitzen einen erfolgreichen Hochschulabschluss, bevorzugt der kaufmännischen Fachrichtung oder des Wirtschaftsingenieurwesens, und blicken auf eine profunde Berufserfahrung in kaufmännisch geprägten Positionen zurück, bevorzugt aus mittelständisch geprägten Bau- und Dienstleistungsunternehmen, aus dem Facility Management, IT- oder Beratungssektor oder auch aus öffentlichen Unternehmen im Infrastruktur- und Umweltbereich.
  • Sie besitzen eine mehrjährige Leitungserfahrung mit Ergebnisverantwortung, sind es gewohnt, Menschen integrativ und souverän zu steuern
  • Sie haben ein sehr gutes Zahlenverständnis, fundierte kaufmännische Kenntnisse, vor allem im Bereich Finanzen/Accounting/Controlling, ergänzt um Knowhow in der Digitalisierung von Finanz- und Geschäftsprozessen, im Bereich HR / Organisation / Recht, Immobilien
  • Sie verfügen über Change-Management– und Projektmanagement-Erfahrung sowie über eine ausgeprägte Kunden-/Service-Orientierung gegenüber internen und externen Ansprechpartnern
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse werden ebenso erwartet wie eine mittelständisch geprägte, flexible, pragmatische und entscheidungsfreudige Denk- und Hand­lungsweise!

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwachsen im Unternehmen; Sie haben die Chance, Ihren Fußabdruck im Unternehmen zu hinterlassen, dieses nachhaltig zukunftsfähig mit aufzustellen und damit die Lebensqualität von Menschen durch professionell und modern gestaltete Grünanlagen an entscheidender Stelle mitzuprägen.
  • Sie erwartet ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit einem sehr guten Ruf in Berlin, Nord- und Ostdeutschland.

 

Unser weiterer Recruiting-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidaten (w/m/d)Gespräche finden im Okt. 2022 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerbern (w/m/d) sind für November/Dezember 2022 geplant. Selaestus Personal Management gehört laut Focus-Magazin zu den Top Personalberatungen in Deutschland im „Executive Search“. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.*

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 23.10.2022!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.