Geschäftsführung (m/w/d)

616
Hamburg
  • Beratung
  • Infrastruktur, Ver- und Entsorgung

Unsere Auftraggeberin ist die junge innovative 100%-ige Tochtergesellschaft der STADTREINGUNG HAMBURG AöR (SRH). Der Konzern der öffentlichen Daseinsvorsorge zählt zu den größten Entsorgungsunternehmen in Deutschland mit rund 4.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von ca. 474 Mio. €. Auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg erbringt die SRH mit ihren Tochtergesellschaften neben Entsorgungsleistungen für private und gewerbliche Kunden Reinigungs-, Transport-, Winterdienst-, Planungs-, Betriebsleistungen und betätigt sich in der energetischen Verwertung von Abfällen. Die SRH entwickelt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, bewegt sich konsequent hin zu einem modernen Ent- und Versorgungs- unternehmen. In gemeinsamer Initiative mit der Technischen Universität Hamburg und auf dem Fundament einer langjährigen strategischen Umweltberatung hat die SRH im vergangenen Jahr ihrer Tochtergesellschaft als wissenschaftliches An-Institut der TUHH eine strategisch wichtige Neuausrichtung gegeben. Das Unternehmen bündelt in einzigartiger Weise operative und wissenschaftliche Beratungs- und Innovationskompetenz in der Kreislauf-, Abfall- und Energiewirtschaft für öffentliche und privatwirtschaftliche Unternehmen. Unterstützt durch ein breites Partnernetzwerk und einen hochkarätigen Expertenbeirat aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltung agiert die Gesellschaft am deutschen und internationalen Markt bereits heute mit maßgeschneiderten Lösungen rund um die Themen Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft sowie als „Think Tank“ mit kreativen Ideen und nachhaltig wirkungsvollen Konzepten. Die Gesellschaft ist in den kommenden Jahren weiter auf- und auszubauen. Sie hat eine schlanke, dynamische Organisation und wird von einer zweiköpfigen Geschäftsführung gesteuert. Im Rahmen einer Altersnachfolge und der strategischen Unternehmensentwicklung ist folgende hauptamtliche Position qualifiziert und nachhaltig spätestens ab Juli 2023 neu zu besetzen:

Geschäftsführung (m/w/d)

– Beratung, Projektmanagement, Technologie, Innovation, Business Development, Wissenschaft, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz, Umweltberatung, Energiewirtschaft, Green Economy, öffentliche Daseinsvorsorge –

Welche Aufgaben Sie erwarten:

  • Sie leiten eigenverantwortlich, unternehmerisch die Gesellschaft in kollegialer Zusammenarbeit mit der nebenamtlichen, kaufmännischen Geschäftsführerin und berichten an den Gesellschafter und den Beirat.
  • Sie verantworten alle operativen Ressorts einschließlich Beratung, Innovation, Technologie, Human Resources, Business Development (inklusive Bestandskundenpflege und Neukundenakquisition), Öffentlichkeitsarbeit – Konferenzmanagement sowie die Leitung strategischer Projekte.
  • Sie tragen die vollständige Ergebnisverantwortung für die Geschäftsfelder des Unternehmens, treiben in enger Verzahnung mit der Muttergesellschaft und der Wissenschaft deren strategische Weiterentwicklung und marktgerechte Fokussierung voran.
  • Sie sorgen mit Ihrem qualifizierten Team für die Sicherstellung von hochwertigen, termintreuen, zuverlässigen Beratungs-, Projektierungs- und Forschungsleistungen unter Berücksichtigung des optimalen Ressourceneinsatzes und unter Erfüllung der rechtlichen und politischen Vorgaben.
  • Sie betreiben aktives Stakeholder-, Schnittstellen- und Dienstleistungsmanagement, Beziehungs- und Netzwerkpartnerpflege in der Ver- und Entsorgungsbranche. Sie sorgen für den Ausbau und die stetige Pflege aktiver Geschäftsbeziehungen zu Gesprächspartnern und Zielkontakten, präsentieren das Unternehmen auf allen hierarchischen Ebenen nach innen und außen.
  • Sie managen Planungs-, Controlling- und Steuerungsprozesse, führen Wirtschaftlichkeits-berechnungen, Marktanalysen mit Trendableitungen durch. Sie stellen eine optimale Management- / Eigentümerinformation sicher, pflegen ein vertrauensvolles Verhältnis zu Gremien, Behörden, zu Partnern, zum Beirat und Gesellschafter.
  • Sie führen das Team motivierend und teamorientiert, stellen die notwendigen und zukunftsgerichteten Qualifikationen und Kompetenzen sichern, fördern die auf Eigeninitiative, Kreativität, Serviceorientierung und Partizipation ausgerichtete Unternehmenskultur durch einen offenen und kommunikativen Managementstil. Sie verstehen sich mit Ihrem Team als impulsgebend und innovationsfördernd mit einem hohen Maß an interner wie externer Kunden- und Serviceorientierung.

 

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung im Ingenieurwesen, im Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlich gelagerter Studienrichtung. Eine Promotion und / oder ein weiterer wissenschaftlicher Abschluss und Erfahrungen in wissenschaftlichen Projekten könnten vorteilhaft sein.
  • Sie blicken zurück auf eine fundierte mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Bearbeitung von ingenieurtechnischen Planungs-, Beratungs- und Innovationsprojekten, bevorzugt mit kreislaufwirtschaftlichem Hintergrund. Diese haben Sie erworben in Ingenieurdienstleistungs- und Beratungsgesellschaften, in öffentlichen / kommunalen oder privatwirtschaftlichen Ver- oder Entsorgungsunternehmen.
  • Sie verfügen über profunde Kenntnisse in der Kreislauf-/Ressourcen- oder Energiewirtschaft, ergänzt um Know-how aus dem Klima- und Ressourcenschutz. Sie haben besitzen sehr gute Kenntnisse in der Projektplanung, -steuerung und im Projektmanagement von strategischen Projekten.
  • Ihr Denken und Ihr Handeln sind unternehmerisch und von einer positiven Grundhaltung geprägt. Sie besitzen eine hohe strategisch-konzeptionelle Kompetenz und verfügen über nachweisliche Erfahrung in der Optimierung und Entwicklung von Strukturen, Prozessen, Standards in den hier relevanten Bereichen sowie kaufmännisches Know-how.
  • Sie sind eine integrative, entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein, Gestaltungswillen, Innovations- und Zielorientierung. Sie besitzen ausgeprägtes Verhandlungs- und diplomatisches Geschick sowie eine klare, verbindliche, wertschätzende Kommunikation auf allen Ebenen intern und extern.
  • Sie agieren ausgeprägt dienstleistungs- und wirtschaftlichkeitsorientiert, prozesseffizient.
  • Sie treten kompetent, authentisch, präsentationssicher auf. Sie sind durchsetzungsfähig und versiert im Konfliktmanagement, erzielen Akzeptanz bei Gesprächspartner:innen via Persönlichkeit und Know-how.
  • Sie fördern die kooperative, effiziente Zusammenarbeit und ein kollegiales, vertrauensvolles Miteinander innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation. Mit Empathie begeistern Sie Menschen für gemeinsame Ziele.
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und idealerweise berufliche Auslandserfahrung.

 

Unser Mandant setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Unser weiterer Recruiting-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidaten (m/w/d) -Gespräche finden in Okt./Nov. 2022 statt. Die Präsentationsgespräche mit den Finalisten (m/w/d) sind für 12/2022 – 01/2023 geplant. Selaestus Personal Management gehört laut Focus-Magazin zu den Top Personalberatungen in Deutschland im „Executive Search“ und wurde mehrfach in der Kategorie „Executive Search“ zum Headhunter of the Year aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.

 

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 31.10.2022!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.