Kaufmännische Geschäftsführung (w/m/d)

626
Potsdam
  • Mobilität und Logistik

Unser Mandant ist die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, die mit 60 Bussen, einer Fähre und 46 Straßenbahnen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) Potsdam in Bewegung hält. DER Mobilitätsdienstleister der Landeshauptstadt Potsdam (LHP) beschäftigt rund 470 Mitarbeitende und befördert jährlich ca. 34 Mio. Fahrgäste. Die ViP befindet sich zu 100% im Eigentum der Stadtwerke Potsdam GmbH (SWP). Zentrale Dienstleistungen wie Recht, Personal/Ausbildung, Einkauf, IT, Rechnungswesen werden vom SWP-Verbund wahrgenommen. Die ViP erbringt ihre Verkehrsleistungen im öffentlichen Dienstleistungsauftrag der (LHP) unter Einhaltung der vereinbarten finanziellen Zuschüsse, der Qualitätszusagen und der rechtlichen Erfordernisse. Die ViP ist mit rund 35 Unternehmen Partner im Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB) und ermöglicht durch eine gemeinsame Tarifbildung das hindernisfreie Umsteigen zwischen den Verkehrsmitteln in beiden Ländern. Das Unternehmen ist sehr kunden- und qualitätsorientiert aufgestellt, erzielt überdurchschnittliche Zufriedenheitswerte bei den Fahrgästen. Die ViP steht in der wachsenden Stadt Potsdam vor großen Heraus-forderungen: diese resultieren aus sinkenden Einnahmen im Zuge des Deutschlandtickets ebenso wie aus dem Fachkräftemangel, aus weiteren Digitalisierungsanforderungen sowie aus der Erfüllung von Umwelt- und Klimazielen, denen man mit einer umfangreichen, bereits eingeleiteten Modernisierung der Fahrzeugflotte und der Betriebsanlagen begegnet. Die ViP wird von einer Doppelspitze geführt. Im Zuge einer Nachfolgeregelung ist folgende Schlüsselposition qualifiziert und schnellstmöglich nachhaltig zu besetzen:

Kaufmännische Geschäftsführung (w/m/d)

Was Sie erwartet:

  • Die Kernaufgaben: Verantwortung für die gesamte Bandbreite der vertrieblichen und kaufmännischen Aufgabenstellungen wie Vertrieb/Marketing/Kundenbetreuung, Rechnungswesen/Finanzen/Controlling, einschließlich IT-Support sowie in einer Schnittstellenfunktion zur SWP für Personal- und Einkaufsleistungen; das zielführende und strategische Management dieser Ressorteinheiten mit nahezu 40 Mitarbeitenden.
  • Kollegiale unternehmerische Gesamtverantwortung für die wirtschaftliche Führung und die innovativ-nachhaltige Weiterentwicklung der ViP gemeinsam mit dem technischen Geschäftsführer sowie in konstruktiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen im SWP-Verbund.
  • Direkte Berichterstattung an Gesellschafterin und Aufsichtsrat.
  • Konzeption und Umsetzung einer betriebswirtschaftlichen Preispolitik.
  • Verantwortung für alle Planungs- und Budgetprozesse sowie Finanzierungsvereinbarungen unter Einhaltung der relevanten Regelwerke.
  • Sie sorgen für Struktur- und Prozessoptimierungen, konzeptionieren, analysieren, gestalten mit ihren Teams Vertrieb-, Marketing- und Controlling-Themen anhand klar definierter Erfolgskriterien, treiben die unternehmensweite Digitalisierung in den kaufmännischen und vertrieblichen Themenstellungen weiter voran.
  • Souveräne, konsequente, teamorientierte Führung und innovationsgetriebene Weiterentwicklung des vertrieblichen und kaufmännischen Bereichs. Sicherstellung der dafür notwendigen und zukunftsgerichteten Qualifikationen und Kompetenzen angesichts demographischer Veränderungen. Förderung einer auf Eigeninitiative, Innovation, Serviceorientierung und Partizipation beruhenden Unternehmenskultur.
  • Sicherstellung einer optimalen Management-/Eigentümerinformation; Pflege eines vertrauensvollen, aktiven Beziehungsmanagements und kompetente Vertretung und Wahrnehmung der Interessen der ViP gegenüber Arbeitnehmervertretung, Aufsichtsbehörden, öffentlicher Verwaltung, der Kommunalpolitik, in Gremien und branchenspezifischen Verbänden wie dem VBB, gegenüber Kund:innen etc.

 

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches Studium oder des Wirtschaftsingenieurwesens.
  • Sie blicken auf eine profunde mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung aus leitenden vertrieblichen und/oder kaufmännischen Funktionen mit Ergebnisverantwortung zurück. Diese haben Sie erworben in mittelständischen technischen Dienstleistungsunternehmen, idealerweise der öffentlichen, kommunalen Daseinsvorsorge wie Mobilitätsanbietern (ÖPNV), im Infrastruktursektor, in Beratungs-, Transport- oder Logistikgesellschaften (B2C-/B2B- Sektor)
  • Sie besitzen eine ausgeprägte technische Affinität. Ihr Denken und Handeln sind unternehmerisch, ziel- und ergebnisorientiert geprägt. Sie besitzen nachweislich profunde Erfahrung in der Optimierung und Entwicklung von Strukturen, Prozessen, Standards in den hier relevanten Bereichen, sind innovationsbegeistert mit dem Sinn fürs Machbare.
  • Sie verfügen über ein der Position angemessenes, kaufmännisches und vertriebliches Know-how sowie über eine profunde Projektmanagement- und Change-Management-Expertise.
  • Sie sind eine engagierte, integre, teamorientierte Führungspersönlichkeit mit Gestaltungs-willen sowie diplomatischem Kommunikationsgeschick. Sie kommunizieren klar, verbindlich, wertschätzend auf allen Ebenen, sind ausgeprägt dienstleistungs- und wirtschaftlich-keitsorientiert. Sie treten kompetent, authentisch, verhandlungs- und präsentationssicher auf. Sie stehen für kooperative, effiziente Zusammenarbeit und ein vertrauensvolles Miteinander. Sie führen und motivieren Ihre Teams zielgerichtet und Diversity-gerecht.
  • Sie sind des Weiteren erfahren im Umgang mit kommunal- und verbandspolitischen Akteur:innen und bereit zu einem dauerhaften Engagement in Potsdam.

 

Unser Mandant setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

 

Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidat:innen-Gespräche finden in 02-03/2023 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen sind für 04/2023 geplant. Selaestus Personal Management gehört laut Focus Magazin zu den Top Personalberatungen 2020 in Deutschland. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.

 

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 01.03.2023!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.