Head of People & Culture (w/m/d)

607
Berlin
  • Bildung, Forschung und Wissenschaft
  • Verbände, Stiftungen, NGOs, Öffentl. Verwaltung
Bereits vergeben

Unser Mandant ist eine sehr bekannte Privatstiftung, die vor wenigen Jahren ins Leben gerufen wurde. Der Hauptsitz befindet sich bei Berlin, weitere internationale Standorte sind u.a. in den USA und Südafrika lokalisiert. Erklärtes Ziel der unabhängigen, nicht gewinnorientierten Stiftung ist es vor allem, die Digitalisierung von Wissenschaft und Bildung voranzutreiben mit zahlreichen Bildungs- und Forschungsinitiativen.  Die Foundation verfolgt dafür einen global diversifizierten Investmentansatz. Sie beschäftigt aktuell ein internationales Team von rund 50 hochqualifizierten Mitarbeitenden, fördert ein dynamisches Umfeld für vielfältige und einzigartige Talente, legt Wert auf klare, effiziente und innovationsfördernde Strukturen sowie auf agile und kooperative Teams. Die Organisation befindet sich in ihrer nächsten Reifephase. Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung ist eine neue herausgehobene Schlüsselposition am Standort Potsdam geschaffen worden, die ab sofort mit einer international erfahrenen, dynamischen Führungspersönlichkeit sehr qualifiziert und nachhaltig zu besetzen ist als:

Head of People & Culture (w/m/d)

– Stiftung / Digitalisierung / Wissenschaft / Bildung / Kultur / International / Nachhaltigkeit / Investmentprojekte / gemeinnützig –

Was Sie erwartet: 

  • Sie sind verantwortlich für alle operativen und strategischen Aspekte der HR-Arbeit. Im Fokus stehen Development, Recruiting, Vertragsmanagement, einschließlich Payroll und Company Policies. Auf guter Grundlage entwickeln Sie ein hochqualifiziertes Personalressort, welches das internationale Team von 50 Mitarbeitenden in den Bereichen Projektentwicklung und Projektbetrieb der Foundation beim Wachsen und Entwickeln unterstützt sowie die weltweit agierenden Executives der zahlreichen Tochtergesellschaften, die für die innovative und nachhaltige Umsetzung der verschiedenartigen Projekte sorgen
  • Sie berichten direkt an den Vorstand der Stiftung, arbeiten eng und vertrauensvoll mit diesem zusammen. Sie agieren als kompetente/r HR Business Partner:in für das Management- und Führungsteam, tragen maßgeblich dazu bei, die Organisation in die nächste Reifephase zu führen
  • Sie leiten ein kleines HR-Team, fördern eine produktive, vertrauensbasierte Unternehmenskultur im Einklang mit den Unternehmenszielen und -werten, entwickeln die High-Performance-Kultur weiter und unterstützen die kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisqualität in der Organisation
  • Sie managen die Performance Development Programme (einschließlich des 360°-Feedback-Prozesses), die Trainings und Coachings sowie die Organisation von Teambuilding-Veranstaltungen
  • Sie nehmen repräsentative und Netzwerk-Aufgaben im Rahmen Ihres Ressorts wahr, sind Imageträger:in und „Value Ambassador“ in Ihrer Rolle.

 

Was Sie mitbringen: 

  • Sie besitzen einen sehr guten akademischen Abschluss, idealerweise in HR, BWL, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Sie verfügen über mehrjährige, profunde Berufserfahrung im HR-Bereich, agieren sicher in einem anspruchsvollen, dynamischen, internationalen Umfeld (Start-up, Consulting o.ä.), sind es gewohnt mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, Integrität und Kollegialität erfolgreich zu arbeiten
  • Sie beherrschen die operativen und strategischen Instrumente der Personalarbeit, fördern innovative und nachhaltige Gestaltungsansätze, sind sicher im einschlägigen Norm- und Regelwerk
  • Sie besitzen ausgezeichnete kommunikative Kompetenzen in deutscher und englischer Sprache
  • Mit Empathie, diplomatischer Durchsetzungsstärke und ausgeprägter Arbeitsethik verfolgen Sie pragmatisch Ihre Ziele.

Diese Position wurde bereits vergeben.

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.