Bereichsleitung (w/m/d) Logistik

658
Berlin
  • Infrastruktur, Ver- und Entsorgung
  • Mobilität und Logistik

Unser Mandant, die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), sind europaweit eines der führenden und größten Dienstleistungsunternehmen in seiner Branche mit rund 6.200 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 670 Mio. €. Das kommunale Vorzeigeunternehmen ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt und Top 30 Arbeitgeber in Deutschland. Die BSR begreift sich als aktive Gestalterin ganzheitlicher Stadtsauberkeit und nachhaltiger Abfall- und Ressourcen-wirtschaft in der wachsenden Metropole Berlin. Strategische Schwerpunkte sind die weitere Umsetzung des Ziels der Klimaneutralität, die unternehmensweite Digitalisierung und Transformation zu einer prozessgetriebenen Organisation, die Ausweitung neuer und Optimierung bestehender Geschäftsfelder sowie die Verstetigung der partizipativen, integrativen Unternehmenskultur. Die Geschäftseinheit Müllabfuhr mit rund 1.800 Mitarbeitenden in sieben Abteilungen an verschiedenen Standorten in Berlin organisiert die Sammlung und den Transport aller Abfälle und Wertstoffe, die der BSR durch das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz zugewiesen sind. Die Schwerpunkte der Dienstleistungen beziehen sich auf die Hausmüllentsorgung (ca. 1,2 Mio. Mg Gesamtabfallmenge), die BIOGUT-Entsorgung sowie auf die Organisation der Sperrmüllabfuhr, den Betrieb von 14 Recyclinghöfen und die Bereitstellung von Re-Use-Mengen für die NochMall. Im Zuge der strategischen Unternehmensentwicklung ist folgende Schlüsselposition ab Frühjahr 2024 qualifiziert nachhaltig zu besetzen:

Bereichsleitung (w/m/d) Logistik

Müllabfuhr: Abfalllogistik, Wertstofflogistik, Betrieb von 14 Recyclinghöfen, Bereitstellung von Re-Use-Mengen

Was Sie erwartet:

  • Unternehmerische Führung, strategische und operative Verantwortung sowie ergebnisorientierte Steuerung des Geschäftsbereichs gemäß hoheitlichem Leistungsauftrag
  • Verantwortung für die Führung von sieben Abteilungen, inklusive Stabsstellen, mit über 1.300 operativen Mitarbeitenden, u.a. Recyclinghöfe, Sperrmüll, Entwicklung & IT-Betrieb, Betriebshöfe und Behälterumleerverfahren
  • Langfristige Sicherstellung einer hochwertigen, termintreuen, zuverlässigen Leistungserbringung anhand klar definierter KPIs unter Berücksichtigung des optimalen Ressourceneinsatzes, wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, technischer Veränderungen und Entsorgungssicherheit, einschließlich der notwendigen Qualifikationen und Kompetenzen der Beschäftigten, und unter Erfüllung rechtlicher und ökologischer Vorgaben (u. a. Klimaneutralität vor 2045)
  • Weiterentwicklung der Entsorgungs- und operativen Umsetzung der Re-Use-Strategie der BSR-Gruppe mit den relevanten Unternehmensbereichen und deren Überführung in eine Umsetzungs-planung; Sicherung und vorausschauende Weiterentwicklung eines effizienten Entsorgungs-betriebs sowie kundenorientierte Sicherstellung der Sammlung und Entsorgung von Siedlungsabfällen
  • Management und Optimierung der innerbetrieblichen Organisation, Infrastruktur und personellen Ausstattung
  • Verantwortlich für das Aufstellen des Wirtschaftsplans und des Budgets/Kostenmanagement
  • Einführung von technischen Innovationen in der Entsorgung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und ökologischen Zielsetzungen und der Unternehmensstrategien
  • Aktives Stakeholder- und Schnittstellenmanagement, Beziehungs- und Netzwerkpflege in der Branche, Mitarbeit in Gremien und Verbänden
  • Change-Management und das Führen in kultureller Vorbildfunktion (Empowerment, Delegation) sind ein wesentlicher Bestandteil der Leitungsaufgabe, um den von der BSR eingeschlagenen Weg zum Ausbau von Flexibilität, Partizipation und Integration fortzusetzen.

Was Sie mitbringen:

  • Sie sind eine integrative, diplomatisch gewandte, entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit innovativem Gestaltungswillen und generalistischem Managementverständnis.
  • Sie sind langjährig berufs- und führungserfahren in der Logistik und in der kaufmännischen Steuerung größerer Unternehmenseinheiten mit Ergebnisverantwortung.
  • Mit einer hohen Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeitsorientierung verfolgen Sie systematisch und nachhaltig die Unternehmens- und Bereichsziele und setzen diese um. Sie sind analytisch und konzeptionell versiert, treten kompetent, authentisch, verhandlungs- und präsentationssicher auf allen Hierarchieebenen nach innen und nach außen auf. Ihre Kommunikation ist klar und verbindlich. Kooperative Zusammenarbeit und kollegiales Miteinander im Unternehmen leben und fördern Sie. Mit Empathie begeistern Sie Menschen für gemeinsame Ziele und fördern die Identifikation mit dem Unternehmen.
  • Sie verfügen über Veränderungsexpertise in Verbindung mit einem bereichsübergreifenden Denken und einer End-to-End Prozessbetrachtung unter Nutzung der Digitalisierung.
  • Sie besitzen einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss oder ein Fachhochschulstudium bevorzugt in den Studiengängen Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsingenieur-wesen. Sie kommen aus einem Konzern-Dienstleistungsumfeld und /oder der Infrastruktur (Verkehrs-/ Transportindustrie, Logistik, Facility- oder Sekundär-Management).
  • Sie sind erfahren in der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Aufsichtsgremien und Personalvertretungen, im Umgang mit öffentlichen Ausschreibungen. Sie kennen die Kultur öffentlicher Unternehmen mit gelebter Partizipation und Mitbestimmung.
  • Vorausgesetzt werden gute Anwenderkenntnisse in gängigen ERP- und Betriebssystemen sowie verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die Bereitschaft in Berlin zu leben, ist gewünscht.

Die BSR fördert die berufliche Gleichstellung! Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen, gleich welchen Geschlechts (w/m/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Was die BSR Ihnen bietet:

  • Sie erwartet ein erfolgreiches kommunales Vorzeigeunternehmen mit einem exzellenten Ruf weit über Berlin hinaus.
  • Sie haben die Chance, einen wichtigen Teil der städtischen Infrastruktur zukunftsfähig mit zu gestalten: ökologisch, wirtschaftlich und sozial – für mehr Lebensqualität in der wachsenden Metropole Berlin.
  • Ein hoch motiviertes, kompetentes Team möchte Sie unterstützen, um die Zukunft Berlins und der BSR orange zu prägen!

Wenn Sie diese anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – wir bürgen für absolute Diskretion – ausschließlich per E-Mail an ed.su1709224051tseal1709224051es@gn1709224051ubrew1709224051eb1709224051. Selaestus Personal Management GmbH, Frau Dr. Regina Ruppert, Geschäftsführerin, Kurfürstendamm 105, 10711 Berlin. Unserer weiterer Recruiting-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidaten (w/m/d)-Gespräche finden im Jan./Februar 2024 statt. Die Präsentationsgespräche schließen sich unmittelbar an. Selaestus gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland im „Executive Search“, ausgezeichnet für Nachhaltigkeit und Green Recruiting. Weiteres zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.*

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 30.01.2024!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.