Stellv. Geschäftsführer/in – Prokurist/in (w/m/d)

639
Potsdam
  • Bildung, Forschung und Wissenschaft
  • Verbände, Stiftungen, NGOs, Öffentl. Verwaltung
Bereits vergeben

Die DigitalAgentur Brandenburg (DABB) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Investitionsbank des Landes Brandenburg und Baustein des Digitalprogramms 2025. Nach erfolgreichem strukturellem und inhaltlichem Aufbau mit heute mehr als 20 Mitarbeitenden und mehr als 150 abgeschlossenen Digitalisierungsprojekten (Bildung, Smart City & Region, Infrastruktur, Gesundheit etc.) befindet sich das gemeinwirtschaftliche Unternehmen mit Start-up-Charakter in der Phase der professionellen Konsolidierung und darauf aufbauenden zielgerichteten Wachstums. Für die strategische Fokussierung und kaufmännische Weiterentwicklung der innovativen, agilen Partnerin für ein digitales Brandenburg ist in einer Nachfolgeregelung folgende Schlüsselposition zeitnah zu besetzen:

Stellv.Geschäftsführer/in – Prokurist/in (w/m/d), Potsdam

Was Sie erwartet: 

  • In einem sehr agilen, innovativen Umfeld berichten Sie direkt an die Geschäftsführung, mit der Sie teamorientiert zusammenarbeiten
  • Sie verantworten das Finanz-, Multiprojekt- und Programmcontrolling unter Verwendung von Business Intelligence-Maßnahmen
  • Sie sorgen für die Sicherstellung der Zuwendungsvoraussetzungen zur institutionellen Förderung (ANBest-I)
  • Sie verantworten maßgeblich die Erstellung von Jahresabschlüssen (HGB) und Verwendungsnachweisen
  • Sie managen die Kommunikation zwischen den beteiligten Ministerien sowie zwischen weiteren Stakeholder:innen wie Aufsichtsrat, Politik und Auftraggeber und verantworten darüber hinaus auch die Kommunikation mit den Fördermittelgebern
  • Sie übernehmen die ganzheitliche Betreuung von Vergabeverfahren
  • Sie führen disziplinarisch und fachlich ein hochqualifiziertes mehrköpfiges Team (Projektleitungen und -assistenzen).

 

Was Sie mitbringen: 

  • Sie haben ein fachnahes Studium erfolgreich abgeschlossen (Diplom-Universitätsabschluss, akkreditierter Master-Abschluss oder vergleichbar), bevorzugt BWL, Jura (2. Staatsexamen), VWL, Verwaltungswissenschaften, ggf. auch Informatik oder Geografie
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Sie sind versiert im internen und externen Multiprojekt- oder Programm-Controlling
  • Sie haben eingehende Kenntnisse im Finanzcontrolling in Verbindung mit Business Intelligence-Maßnahmen und verfügen darüber hinaus über profunde Expertise in der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Eine Berufserfahrung als Prokurist/in ist wünschenswert aber nicht zwingend
  • Sie besitzen Verwaltungsexpertise und Knowhow im Bereich föderaler Strukturen, haben ein Grundverständnis zum Thema Fördergelder
  • Sie weisen mindestens erste Erfahrungen im öffentlichen Vergabe- bzw. Ausschreibungsmanagement sowie Erfahrungen in der Umsetzung von Kenntnissen im Bereich der allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur institutionellen Förderung (ANBest_I) auf
  • Sie sind versiert in der Führung von (Projekt-) Teams
  • Sie besitzen eine hohe Digitalaffinität sowie ein solides Verständnis für die digitale Transformation von Organisationen im öffentlichen Sektor
  • Ihre Englischkenntnisse sind gut in Wort und Schrift
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis, bringen die Bereitschaft zu Tagesdienstreisen in Brandenburg mit.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Sehr gute Gestaltungsmöglichkeiten in einem stark intrinsisch motivierten, qualifizierten Team
  • Öffentlichkeitswirksame, hochmoderne, innovative Themenstellungen in agilen, hybriden Projekten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Gesellschaft, Verwaltung und Politik
  • Leistungsgerechte Vergütung sowie fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine sehr attraktive kulturelle Metropolregion mit hohem Freizeitwert.

 

Die DigitalAgentur Brandenburg setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Ebenfalls begrüßt werden Bewerbungen von Menschen unterschiedlicher Herkunft, schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf den Kontakt mit Ihnen!

Wenn Sie diese attraktive Führungsaufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, aktueller CV, Zeugnisse und Nachweise) – wir bürgen für absolute Diskretion – ausschließlich per E-Mail bis zum 20.06.2023 an ed.su1719231364tseal1719231364es@gn1719231364ubrew1719231364eb1719231364, Selaestus Personal Management GmbH, Frau Dr. Regina Ruppert, Geschäftsführerin, Kurfürstendamm 105, 10711 Berlin. Erste telefonische Anfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Keseberg unter der Rufnummer 030 – 30104530. Selaestus Personal Management gehört laut Focus Magazin zu den Top-Personalberatungen 2020 in Deutschland. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage. Das Land Brandenburg setzt sich aktiv für Chancengerechtigkeit (w/m/d) ein. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht! Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind willkommen.
Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidat:innen-(w/m/d)-Gespräche finden im Juni-Juli 2023 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen (w/m/d) sind für Juli 2023 geplant.
 

 

Diese Position wurde bereits vergeben.

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.