Bereichsleitung Personal und zentrale Verwaltung (w/m/d)

618
Berlin
  • Bau und Immobilien
  • Bildung, Forschung und Wissenschaft
  • Verbände, Stiftungen, NGOs, Öffentl. Verwaltung

Die Bürgermeister-Reuter-Stiftung ist eine gemeinnützige Unternehmensgruppe mit sozialem Auftrag im Herzen von Berlin. Seit 1953 stellt sie temporären Wohnraum für Studierende, Azubis, Schülerinnen und Schüler sowie für Arbeitnehmende aus aller Welt bereit. Die Stiftung ist das Herzstück eines stark gewachsenen Konzerns mit vielfältigen Geschäftsbereichen. Aktuell betreibt die Stiftung mit rund 270 Mitarbeitenden sieben Studierendenwohnheime („Home in Berlin“), in ihren beiden Tochtergesellschaften Kitas, Kinder- und Jugend-/Familienhilfeangebote sowie zwei Hotels. Sie stellt des Weiteren die Bewirtschaftung der Objekte (Property Management, Reinigung, Handwerksleistungen) sicher. Das starke Wachstum mit Geschäftserweiterungen hat zu umfassenden Struktur-, Prozess- und Kulturveränderungen geführt – mit vielfältigen Anforderungen an die weitere Professionalisierung und Digitalisierung der Geschäftsbereiche. Im Zuge der kontinuierlichen, strategischen Weiterentwicklung und im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung ist folgende Schlüsselposition qualifiziert und nachhaltig ab Sommer 2023 zu besetzen:

Bereichsleitung Personal und zentrale Verwaltung (w/m/d)

 

In dieser reizvollen Position mit hohen Gestaltungsgraden berichten Sie direkt an den Vorstand und führen ein junges acht-köpfiges Team. Sie managen den Bereich Personal und Zentrale Verwaltung (Einkauf, Fuhrparkmanagement, Büroorganisation etc.) für die Stiftung und die beiden Tochtergesellschaften Soziale Dienste und Immobilienservice – angesichts der sich gewandelten Anforderungen an ein modernes strategisches Personal-Management in Zeiten der Digitalisierung.

Was Sie erwartet:

  • Sie führen und entwickeln den Bereich zielgerichtet und in Vorbildfunktion innovativ nachhaltig weiter – unter Maßgabe des sozialen Auftrags und zugleich der wirtschaftlichen Stabilität. Sie fördern Gestaltungsautonomie und die Übernahme von Verantwortung. Sie stellen die notwendigen und zukunftsgerichteten Qualifikationen und Kompetenzen in der Unternehmens-gruppe sicher, gestalten und steuern Team-, Integrations- und Change-Management-Prozesse. Als Folge des stetigen Optimierungs- und Weiterentwicklungsbedarfs der bestehenden Strukturen und Prozesse wird Organisations- und Personalentwicklung ein integraler Bestandteil Ihrer Leitungsaufgabe sein.
  • Sie betreiben aktives Schnittstellenmanagement, stimmen sich in konstruktiver, bereichsübergreifender Zusammenarbeit mit dem Vorstand, den anderen Bereichsleitungen und Führungskräften der Unternehmensgruppe, der Arbeitnehmervertretung sowie externen Ansprechpartnern (Kommune, Dienstleister, Behörden etc.) ab. Sie verstehen sich mit Ihren Teams als Impulsgeber:in und Innovationsförderer:in mit einem hohen Maß an interner wie externer Kunden- und Serviceorientierung.
  • Sie sind die/der erste Ansprechpartner:in für das operative und strategische Personal-Management unternehmensintern und –extern. Sie entwickeln und steuern den gesamten Personal-Bereich im Unternehmen (Personalgewinnung, -betreuung, -entwicklung, Personal- bzw. Arbeitsrecht, Personalcontrolling, Ausbildungswesen), sorgen für eine strategische Personal- und Nachfolgeentwicklung, verantworten sowohl die interne HR-Kommunikation als auch ein professionelles Personal-Marketing und Employer Branding.
  • Sie managen alle HR-Projekte, sorgen für die Prozessoptimierung und –begleitung, analysieren, beraten, gestalten und reporten im Ressort anhand klar definierter Kennzahlen, beraten Unternehmensleitung und Führungskräfte.
  • Sie stellen die interne Verwaltung für das Unternehmen sicher.

 

Was Sie mitbringen: 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Fachrichtung (Rechts-, Wirtschafts- oder Sozial-wissenschaften etc.).
  • Sie blicken zurück auf eine mehrjährige Berufserfahrung in leitender Personalfunktion gern mit generalistischer Fachlichkeit aus mittelständisch geprägten (öffentlichen) Dienstleistungsgesellschaften mit konzernähnlichen Strukturen, aus Sozialeinrichtungen oder aus Unternehmen der Hotel-/Tourismus-/Messe-/Facility Management-/Bau-Branche.
  • Ihr Denken und Ihr Handeln sind wirtschaftlich und sozial geprägt. Sie besitzen eine gute strategisch-konzeptionelle Kompetenz und verfügen über nachweisliche Erfahrung in der Optimierung und der Entwicklung von Strukturen, Prozessen, Standards in den hier relevanten Bereichen sowie ein gutes kaufmännisches Know-how.
  • Sie verfügen über sehr gute Projektmanagementkompetenzen, über fundierte Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Sie besitzen Expertise in der Digitalisierung von HR-Prozessen und der effizienz-orientierten Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisationen unter der Maßgabe eines modernes HR-Managements.
  • Sie kennen die einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Regularien (Arbeits-, Tarifrecht etc.), sind ggf. mit verschiedenen Schicht- und Tarifsystemen aus Ihrer täglichen Arbeit vertraut.
  • Sie sind eine integrative, bodenständige und entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein, Gestaltungsfreude und Ergebnisorientierung. Sie agieren werteorientiert und diplomatisch geschickt, besitzen eine klare, verbindliche, wertschätzende Kommunikation auf allen Ebenen intern und extern.
  • Sie treten kompetent, authentisch, verhandlungssicher auf. Sie sind versiert im Konfliktmanagement, erzielen Akzeptanz bei Gesprächspartner/innen via Persönlichkeit und Know-how, agieren im hohen Maße Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeits-orientiert.
  • Sie fördern die kooperative, effiziente Zusammenarbeit und ein kollegiales, vertrauensvolles Miteinander innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation. Mit Empathie begeistern Sie Menschen für gemeinsame Ziele.
  • Sie pflegen einen kooperativen, coachenden Führungsstil. Sie sind erfahren im Umgang mit öffentlichen Unternehmen, identifizieren sich im hohen Maße mit dem sozialen Auftrag einer Stiftung.
  • Ihr Deutsch ist verhandlungssicher, Ihr Umgang mit MS-Office versiert.

 

Was wir Ihnen sonst noch bieten: 

  • Ein Engagement an exponierter Stelle für studentische und soziale Themen mit großem Gestaltungsraum.
  • Ein familienfreundliches, abwechslungsreiches, wertschätzendes Arbeitsumfeld mit einem jungen Team.
  • Flexible Arbeitszeiten, eine reizvolle Stadtmetropole mit hohem Freizeitwert sowie eine attraktive Vergütung mit Sonderleistungen.

 

Alle Geschlechter haben die gleichen Chancen. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen werden im Rahmen der rechtlichen Vorgaben (gleiche Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) vorrangig berücksichtigt.

Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Die Kandidat:innen-Gespräche finden ab Dezember 2022 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen sind für Februar/März 2023 geplant.

 

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 04.12.2022!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.