Bereichsleiter (w/m/d) Einkauf und Materialwirtschaft

Wolfsburg
  • Bau und Immobilien
  • Industrielle Dienstleistungen
  • Infrastruktur, Ver- und Entsorgung

Unser Mandant ist ein kommunales, traditionsreiches Energieunternehmen im Herzen Niedersachsens mit 560 Mitarbeitenden und einem jährlichen Umsatzvolumen von rund 670 Mio.€. Die LSW Netz GmbH & Co. KG betreibt sicher und zuverlässig Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze in einem rund 2000 qkm großen Gebiet von Wolfsburg über Gifhorn bis nach Helmstedt. Sie unterhält acht Standorte im Netzgebiet mit einer Hauptverwaltung in Wolfsburg. Sie firmiert unter dem Dach der LSW Holding mit der kleineren Schwestergesellschaft LSW Energie GmbH & Co. KG, dem Energieversorger für rund 200.000 Haushalte. Im Mittelpunkt des regional verankerten Unternehmens stehen Ökologie, Wirtschaft und Soziales. Die LSW ist kontinuierlich mit dem Um- und Ausbau der vorhandenen Netzinfrastruktur zu einem weiterhin starken und zukunftsfähigen Energiesystem befasst und investiert dafür jährlich in zweistelliger Millionenhöhe. Die LSW Netz wird geleitet von einer technischen und einer kaufmännischen Geschäftsführung. Im Zuge einer internen Weiterentwicklung ist die Schlüsselposition der Bereichsleitung Einkauf und Materialwirtschaft mit der Verantwortung für ein 14-köpfiges Team qualifiziert und nachhaltig asap zu besetzen:

Bereichsleiter (w/m/d) Einkauf und Materialwirtschaft
Energiewirtschaft / Infrastruktur / Technischer Einkauf / Materialwirtschaft / Stadtwerke / Energietechnik / Lager / Kommunalwirtschaft / öffentliches Vergaberecht / Anlagenbau

Was Sie erwartet:

  • Sie berichten direkt an die kaufmännische Geschäftsführung und tragen die Verantwortung für den gesamten operativen und strategischen Einkauf der LSW-Gruppe und der Wolfsburger Stadtwerke Gruppe sowie der Materialwirtschaft / Lager (4 Mitarbeitende) für die LSW Netz.
  • Ihr zu betreuendes Beschaffungsvolumen liegt im oberen 2-stelligen Millionenbereich mit steigender Tendenz. Die Beschaffungsvorgänge unterliegen dem öffentlichen Vergaberecht und erfolgen primär regional und national durch Rahmenverträge und Einzelbestellungen. Für Ihre Beschaffungsvorgänge beziehen Sie die technischen und regulatorischen Anforderungen der Energie-, Wasser-, Telekommunikationswirtschaft und des Öffentlichen Personennahverkehrs ein
  • Sie führen in Gänze ein qualifiziertes Team mit zwei Teamleitungen an zwei Standorten, tragen mit diesem zur wertschöpfenden und nachhaltigen Unternehmensentwicklung maßgeblich bei. Sie sorgen für eine strategische, zielgerichtete Personal- und
    Nachfolgeentwicklung Ihrer Mitarbeitenden. Bei sehr großen Projekten übernehmen Sie selbst die Projektleitung
  • Sie arbeiten im integrativen, partnerschaftlichen Schnittstellenmanagement mit den anderen Organisationseinheiten in der Unternehmensgruppe und dem Mutterkonzern eng zusammen. Sie unterstützen diese bei der Beschreibung und Bewertung ihrer Lieferungen und Leistungen, identifizieren gemeinsam Synergien und Effizienzen, leiten entsprechende Maßnahmen ab und setzen diese erfolgreich um. Sie pflegen eine offene und transparente Kommunikation, sorgen für ein kollegiales Bereichs- und Unternehmensklima
  • Sie achten in der Auswahl und Entwicklung der Lieferanten auf einen fairen und ausreichenden Wettbewerb und sehr genau auf deren technische Lösungs- und Innovationsfähigkeit. Sie steuern aktiv den Wissenstransfer zwischen diesen und der Unternehmensgruppe.
  • Sie stellen vorrausschauend die ausreichende Versorgung der Materialwirtschaft sicher
  • Sie sorgen für die stetige strategische und operative Weiterentwicklung der Einkaufs-, Lieferanten- und Qualitätsprozesse (inklusive Kostenanalysen, Prozess- und marktgerechte Optimierung, Digitalisierung usw.).

Was Sie mitbringen:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium mit entsprechend fachlicher Berufsausrichtung.
  • Sie blicken auf eine mehrjährige profunde Berufserfahrung und auf eine mehr als erste Leitungserfahrung im Einkauf zurück, die Sie in mittelständischen, technisch geprägten Unternehmen bevorzugt aus dem öffentlichen Sektor (Energie, Wasser, Kreislaufwirtschaft, Wohnungswirtschaft, ÖPNV, Stadtwerke, etc.) gesammelt haben.
  • Im Beschaffungswesen sind Sie sehr visiert im Vertragsrecht und in der Verhandlungsführung. Sie besitzen gute Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht gepaart mit einem profunden betriebswirtschaftlichen Knowhow. Ihre Kenntnisse in der Materialbeschaffung / Lagerhaltung ergänzen Ihre Expertise. Idealerweise sind Sie bereits vertraut mit den technischen Anforderungen und Besonderheiten der Energieinfrastruktur (Strom, Gas, Wasser, Wärme).
  • Sie sind nachweislich erfahren in der (digitalen) Optimierung und strategischen Entwicklung von Strukturen, Prozessen, Standards in den Bereichen. Ihnen fällt es leicht, zwischen Innovation und Machbarkeit abzuwägen.
  • Sie sind eine loyale, integre Führungskraft mit ausgeprägter Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeitsorientierung, diplomatischem Geschick und sehr guter, wertschätzender Kommunikation auf allen internen und externen Ebenen.
  • Als empathische Persönlichkeit pflegen Sie einen motivierenden, verlässlichen Führungsstil, eine kooperative Zusammenarbeit und ein vertrauensvolles Miteinander im Unternehmen.
  • Ihre Deutschkenntnisse sind verhandlungssicher. Sie sind versiert im Umgang mit MS-Office, ERP-Programmen und einschlägigen Einkaufstools.

Was die LSW Netz Ihnen bietet:

  • Eine außertarifliche Vergütung, 30 Tage Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • z. T. Mobile Arbeit, individuelle Entwicklung und Weiterbildung, Gesundheitsförderung sowie ein modernes Arbeitsumfeld im Herzen der Stadt Wolfsburg.

Unsere Mandantin setzt sich aktiv für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie diese attraktive Führungsaufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, aktueller CV, Zeugnisse und Nachweise) – wir bürgen für absolute Diskretion – ausschließlich per E-Mail an ed.su1719235263tseal1719235263es@gn1719235263ubrew1719235263eb1719235263, Selaestus Personal Management GmbH, Frau Dr. Regina Ruppert, Geschäftsführerin, Kurfürstendamm 105, 10711 Berlin. Selaestus Personal Management ist eine mehrfach ausgezeichnete Top Personalberatung. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.
Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidat:innen-Gespräche finden im Juni 2024 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen sind im Anschluss geplant.

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 22.06.2024!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.