Allein-Vorständin / Allein-Vorstand (w/m/d)

599
Berlin
  • Infrastruktur, Ver- und Entsorgung

Unser Mandant ist die Fernheizwerk Neukölln AG, die traditionelle lokale Fernwärmeversorgerin im groß-städtischen Kerngebiet des Berliner Bezirks Neukölln. Die Unternehmung deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Fernwärmeversorgung ab, ist ein vollständig integriertes Fernwärmewerk mit Verwaltung und Heizwerk an einem kompakten zentralen Standort. Das Unternehmen ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft, deren Aktien im Besitz der Vattenfall Wärme Berlin AG und von Kleinaktionären sind. Die Aktien werden am geregelten Markt gehandelt. Die profitable Gesellschaft beschäftigt 55 Mitarbeitende und erzielt einen Jahresumsatz in zweistelliger Mio. € Höhe. Um Neuköllns und Kreuzbergs Gebäude klimafreundlich zu beheizen, investiert das FHW Neukölln derzeit 70 Mio. € in einen umfassenden Transformationsprozess zur grünen Wärme. Die ökologische Optimierung soll im laufenden Betrieb bis spätestens 2040 abgeschlossen sein. Das FHW unterstützt aktiv die nationale Wasserstoffstrategie der Bundesregierung, nutzt die digitale Steuerung des Wärmesystems im Versorgungsgebiet. Zum Herbst 2022 ist in einer Nachfolge folgende Schlüsselposition qualifiziert und nachhaltig zu besetzen:

Allein-Vorständin / Allein-Vorstand (w/m/d)

– Energie / Ökologie / Ökostrom / Transformation / Digitalisierung / KWK / Wasserstoff, Berlin –

Was Sie erwartet:

  • Operative und strategische Steuerung der Gesellschaft in unternehmerischer Alleinverantwortung innerhalb der rechtlichen Rahmenbedingungen und im Spannungsfeld der Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umweltgerechtigkeit
  • Ausbau von unternehmerischen und technologischen Handlungsspielräumen und strate-gische Weiterentwicklung des Leistungsportfolios mit dem Ziel, die ökologische und wirtschaftliche Optimierung des Unternehmens umsetzungsstark, zukunftsorientiert und digital – innovativ voranzutreiben
  • Stabilisierung der hervorragenden Ertragskraft des Unternehmens, Erhalt der Versorgungssicherheit durch bedarfsgerechten Ausbau und Instandhaltung der Wärme- und Stromerzeugung sowie der Netze und Hausübergabestationen
  • Verantwortung für Planungs-, Controlling-, Steuerungsprozesse, Wirtschaftlichkeits-berechnungen, Sicherstellung einer leistungsfähigen Berichterstattung und Data Warehousing
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation, die die kundenorientierte, technologisch anspruchsvolle und wirtschaftliche Erzeugungsleistung von Fernwärme, deren Versorgung und Vertrieb ermöglicht
  • Vorbereitung der Aufsichtsratssitzungen, Reporting an den Aufsichtsrat. Sicherstellung einer optimalen Management-/Eigentümerinformation und Pflege eines vertrauensvollen Verhältnisses zu Gremien, Behörden und Gesellschafter:innen
  • Motivierende, entwicklungsorientierte Führung der Mitarbeitenden, Sicherstellung der notwendigen und zukunftsgerichteten Qualifikationen und Kompetenzen
  • Förderung einer offenen, auf Eigeninitiative, Serviceorientierung und Partizipation ausge-richteten Unternehmenskultur
  • Stärkung der Corporate Identity, Pflege des Unternehmensimages, weiterer Ausbau der erfolgreichen Salesaktivitäten
  • Pflege und weiterer Ausbau des Netzwerks zu Kommunen (Stadt und Land), Unternehmen, privaten Bauherren, Verwaltungen, Politik, Öffentlichkeit, Medien, Institutionen in Neukölln
  • Repräsentanz des Unternehmens auf allen relevanten internen und öffentlichen Plattformen.

 

Was Sie mitbringen:

  • Sie sind eine unternehmerische, integre Führungspersönlichkeit mit persönlicher Reife, Authentizität, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Umsetzungsstärke
  • Sehr gutes Präsentations- und Kommunikationsvermögen gegenüber Aktionären, der Öffentlichkeit, der lokalen Politik, der Branche und gegenüber Geschäftspartner:innen
  • Diplomatische Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungskompetenz
  • Eine ziel- und teamorientierte Arbeitsweise sowie ein repräsentatives, verbindliches Auftreten und Handeln mit einem markant ausgeprägten politischen Gespür
  • Sehr gute analytische, strategisch-konzeptionelle Kompetenzen
  • Die Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung in Verbands- und Vereinsgremien sowie ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Erfolgreicher akademischer Abschluss (Ingenieur-Studium wie Bau-, Energie- oder Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurswesen, Wirtschaftswissenschaften u.ä.)
  • Mehrjährige relevante Berufs- und Führungserfahrung in leitenden kaufmännischen oder technischen verantwortungsvollen Funktionen mit größeren Personalkörpern, erworben in öffentlichen oder privaten Dienstleistungsgesellschaften des Infrastruktursektors, der Energie-, Bau-, Entsorgungs-, Versorgungs-, Verkehrsindustrie
  • Profunde Erfahrung in der unternehmerischen Steuerung von Organisationseinheiten, im Business Development und der erfolgreichen Förderung und Umsetzung von strategischen Geschäftsideen
  • Sehr gute Projektmanagement- und Change Managementexpertise
  • Solides kaufmännisches Know-how; profunde Kenntnisse im Vertrags- und idealerweise im Energierecht
  • Erfahrungen mit kommunalen Behörden
  • Hohe IT-Affinität, versierter Umgang mit MS-Office und Datenbankanwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Sie hinterlassen Ihren persönlichen Footprint in einem gesunden, sinnstiftenden, kontinuierlich wachsenden Unternehmen mit starker ökologischer Orientierung, kurzen Entscheidungswegen und sozialem Engagement
  • Sie tragen maßgeblich zur Energiewende in Berlin bei
  • Ihnen steht ein attraktives Vergütungspaket inkl. Dienstwagen zur privaten Nutzung zur Verfügung
  • Sie erhalten anspruchsvolle und vielseitige Gestaltungsherausforderungen in einem dynamischen Geschäftsfeld, das Fachwissen und Führungskompetenz fordert, Weiterentwicklung fördert und in dem Arbeiten Spaß macht!

 

Das Unternehmen setzt sich aktiv für Chancengerechtigkeit (w/m/d) ein. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht! Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Der weitere Bewerbungs-Prozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Unsere Kandidat:innen-Gespräche finden ab April/Mai 2022 statt. Die Präsentationsgespräche mit den finalen Bewerber:innen sind für Mai/Juni 2022 geplant.

Das Team mit Leidenschaft für Karrieren freut sich auf Ihre Bewerbung
bis zum 06.05.2022!


Jetzt bewerben

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine durch Selaestus Personal Management GmbH ausgeschriebene Vakanz übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise von Selaestus zur Kenntnis genommen haben. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr E-Mail-Provider Ihre Nachrichten und Unterlagen mindestens nach SSL-TSL verschlüsselt. Um die Datensicherheit weiter zu erhöhen, können Sie uns gern auch Ihre Bewerbungsunterlagen als passwortgeschützte zip-Datei zusenden.


Selaestus Personal Management gehört zu den Top Personalberatungen in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete Selaestus 2017 und 2019 in der Kategorie „Executive Search“ zum „Headhunter of the Year“ aus. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Homepage.